Farbtherapie in Hypnose, eine neue und sehr interessante Anwendung…

Von der tiefen emotionalen Farbtherapie in Hypnose haben bestimmt erst die wenigsten Menschen gehört. Dabei es ist eine sehr interessante Anwendung, die viele sinnvolle Einsatzfelder hat. Eine solche Farbtherapie in Hypnose wirkt auf tiefste emotionale Ebenen und bringt positive Effekte zum Beispiel bei Energiemangel, Depressionen, Unausgeglichenheit oder Antriebsmangel. Auch zur Stärkung des Immunsystems und zur Steigerung der Selbstheilungskräfte hat sich das Verfahren bewährt. Weitere Anwendungsfelder sind Nervosität, Reizüberflutung, innere Unruhe, Hyperaktivität sowie Burnout-Probleme. Ja selbst bei Blockaden und Traumata gibt es positive Erfahrungen mit der tiefen emotionalen Farbtherapie.

Die Grundidee dabei ist, dass unterschiedliche Farben verschieden auf unser Gehirnwirken. Farben sind nämlich im Grunde nichts andere als Lichtwellen mit einer bestimmten Frequenz. Eine ähnliche Art von Frequenzen findet sich in Form der umgangssprachlichen „Gehirnwellen“ auch im menschlichen Gehirn. Das lässt bereits erahnen, wie die Farbtherapie sich auf die Gehirnaktivitäten auswirken kann. Sowohl die Psychologie als auch Marketingexperten haben inzwischen nachgewiesen, dass Farben eine sehr direkte Wirkung auf die menschlichen Emotionen haben.

Die Chakren, also die Hauptenergiezentren in unserem Körper, korrespondieren mit bestimmten Farben und Tönen. Mit einer bestimmten Farbe, oder besser gesagt deren spezieller Schwingung, lässt sich demnach eine bestimmte Wirkung für einen dazu gehörigen Bereich erzielen.

Violett steht für Spiritualität, Transformation und Meditation. Violett ist eine würdevolle Farbe. Sie ist die Farbe der Inspiration, der Mystik, Magie und der Kunst. Sie stabilisiert und hilft bei starker Anspannung.
Blau: Goethe bemerkte: ein blau gestrichener Raum wird um zwei Grad kälter empfunden als ein neutraler Raum. Blau entspricht dem Element Wasser und symbolisiert Ruhe, es fördert die Konzentration, Entspannung, Beruhigung und wirkt positiv auf unser vegetatives Nervensystem.
Cyan oder auch Türkis ist eine frische Farbe. Es ist die Farbe des Meeres an einem sonnigen Tag. Sie vermittelt Wachheit, Bewusstheit, Klarheit, geistige Offenheit und Freiheit.
Grün als Naturfarbe der Wiesen und Wälder steht für Wachstum, Heilung und Harmonie. Es wirkt beruhigend, regenerierend und stärkt unser Immunsystem.
Gelb fördert Klarheit und Konzentration. Als Sonnenfarbe erhellt es das Gemüt und symbolisiert Weite, Offenheit und Freiheit. Es regt den Stoffwechsel und die Produktion von Sexualhormonen an. Es kann die geistige Aktivität anregen und wirkt stimmungsaufhellend.
Orange gilt als Symbol der Lebensfreude, Inspiration, Kreativität und Kommunikation. Alle Rot- und Orange-Töne wirken anregend und geben Kraft.

Aufbauend auf dieser Wirkung der Farben lassen sich bestimmte Chakren gezielt aktivieren.

So können wir ganz nach bedarf von mehr Energie, Lebensfreude, Kreativität und Ausgeglichenheit profitieren.
Steigern lässt sich der Effekt der Farbtherapie noch durch eine zusätzliche Einbindung von positiv wirkenden Tönen.

Für Außenstehende ist es immer schwer vorzustellen: 

Aber die tiefen emotionale Farbbehandlung auf Basis hypnotischer Techniken schafft man in Gehirn der behandelten Person die gewünschte Farbe.

Per Hypnose wird die gewählte Farbe über das Unterbewusstsein fokussiert und kann so seine Wirkung voll entfalten.

Durch gezielte Suggestionen können die Farben viel länger und intensiver wirken, als es ohne Hypnose möglich wäre.

Entsprechend effektiver ist somit auch der gewünschte Effekt.

Im Laufe der Behandlung wird sich der Klient vertieft mit den Farben auseinander setzen und feststellen,welches seine Farben sind, die ihm persönlich am meisten nutzen.

Sollten Sie jetzt auch neugierig geworden sein, dann vereinbaren Sie doch einfach einen ersten Termin und genießen Sie die Entspannung, Energie und Lebensfreude,welche die Farbtherapie Ihnen beschert.